Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Leipziger Eissport-Club (LEC) e.V. , Abteilung Eishockey
Eishockey-Leipzig.de Forum > Eishockey > Nachwuchs
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6
H0CKEY-MUM
Facebook Fanseite LEC

http://www.facebook.com/pages/Freunde-des-...184564278325409
Eisblitz
Sommertraining
TML
was genau macht man da? sprints und krafttraining?
Eisblitz
Das Training beginnt am 17.4.12 um 17.30 Uhr in der Sporthalle der 157. Grundschule in der Hans Driesch Strasse 41.
Andreas Felsch bittet dann jeden Dienstag und Donnerstag zum schwitzen. clap.gif
TML
na dann mal glückwunsch!
Nr.13
Was der Herr Dr. Hampe in so kurzer Zeit in Leipzig auf die Beine gestellt hat ist beachtlich. Kann man nur hoffen das es weitergeht mit dem Eissport.
H0CKEY-MUM
Auf ins Trainingslager!
BLL-Fan
LEC Athletikmeisterschaften und Vereinsfest, KLICK
BLL-Fan
ZITAT
LEC-Projekt belegt 5. Platz beim Regionalausscheid "Sterne des Sports"
Donnerstag, 23. August 2012 Dr. Matthias Hampe


Der LEC e.V. hat beim regionalen Vorausscheid des bundesweiten Sportförderwettbewerbs „Sterne des Sports“ den 5. Platz belegt. Damit verbunden ist eine Fördersumme in Höhe von 300,00 €. Angesichts unserer ersten Teilnahme und zahlreicher Konkurrenz freuen wir uns über dieses Ergebnis, auch wenn unser Projekt „Angeleitetes und freudbetontes Eislaufen mit psychisch kranken Jugendlichen als eine neue Form der Sporttherapie" wesentlich größeres Potential im Bereich Integration durch Sport hatte. Im Ergebnis des Projekts haben die beteiligten Jugendlichen durch das regelmäßige Eislauftraining an Mut, Selbstvertrauen und -sicherheit gewonnen, positive Lernerfolge gesammelt und die Freude an der Bewegung entdeckt. Damit wurde eine Verbesserung ihrer Befindlichkeit, Bewegungsarmut und motorischen Fähigkeiten erreicht. Wir danken der LEC-Projektleiterin Sandra Weigmann sowie Kathrin Kummer von der Klinik für Psychatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters Leipzig für ihr Engagement.


Quelle LEC
Löwen-Fan
Ein klares thumb_up.gif für das, was da oft noch ganz leise, aber Bemerkenswertes passiert.
BLL-Fan
Nach "Abstinenz" gibt es ab der kommenden Saison wieder ein Eishockeyteam, welches in der Regionalliga an den Start geht -> der LEC 1b.
Damit wurde ein wichtiger Grundstein für den Unterbau der ersten Mannschaft in der OL geschaffen. Das RL-Team ist wichtig als Zwischenstation für unsere Jugendspieler. Gut für die Weiterentwicklung. thumb_up.gif

ZITAT
LEC stellt Eishockey-Mannschaft in Regionalliga Ost
Samstag, 25. August 2012 Dr. Matthias Hampe

Nach einer Spielerberatung am Freitag, dem 24.08.2012, hat der LEC seine Meldung zur Regionalliga Ost 2012/13 aufrecht erhalten. Zuständiger Trainer ist Andreas Felsch. Die Heimspiele finden jeweils Sonntags, 19.00 Uhr, statt. Bei der Ligentagung am 25.08.2012 in Dresden wurde der Spielplan festgelegt. Insgesamt 11 Mannschaften spielen in einer einfachen Runde. Da nur der ETCC 1b Interesse an einer Teilnahme an der Pokalrunde hatte und alle andere Mannschaften zurückzogen, konnte der Spielplan bis auf Ende März ausgehnt werden, was Doppelspiele an einem Wochenende weitestgehend verhinderte. Dennoch kommt auf unsere junge Mannschaft ein Mammutspielprogramm zu. Aufgrund des späten Trainingseinstiegs erfolgt das erste Punktspiel erst am 18.11.2012 in Dresden gegen den EHV. Das erste Heimspiel steigt am Sonntag, den 25.11. 2012, gegen ECC Preussen.

Interessenten, die im Regionalligateam des LEC mitspielen möchten, melden sich bitte unter: Andreas.Felsch@Leipziger-Eissport-Club.de
Spielplan LEC 1b 2012-13.pdf

Im Nachwuchsbereich ist Leipzig einzig durch den LEC bei den Kleinstschülern in einer Spielgemeinschaft mit dem ESV Halle vertreten. Die älteren LEC-Nachwuchscracks spielen mit einer Doppellizenz in Hallenser Mannschaften.


Die Heimspieltermine:

Vorläufiger Spielplan LEC 1b Regionaliga Ost 2012/2013 Stand: 25.08.2012
Tag Datum Uhrzeit Heim Gast
So 25.11.2012 19.00 LEC 1b ECC Preussen
So 02.12.2012 19.00 LEC 1b Berliner SC 2007
So 06.01.2013 19.00 LEC 1b SV Bad Muskau
So 20.01.2013 19.00 LEC 1b EHV Dresden
So 27.01.2013 19.00 LEC 1b EHC Berlin Icekings
So 03.02.2013 19.00 LEC 1b MEC Halle 1b
So 10.02.2013 19.00 LEC 1b ETC Crimmitschau 1b
So 17.02.2013 19.00 LEC 1b ESC Dresden 1b
So 24.02.2012 19.00 LEC 1b EHC Erfurt 1b
So 17.03.2013 19.00 LEC 1b FASS Berlin 1b

Quelle LEC
Basler2000
ZITAT
Im Nachwuchsbereich ist Leipzig einzig durch den LEC bei den Kleinstschülern in einer Spielgemeinschaft mit dem ESV Halle vertreten. Die älteren LEC-Nachwuchscracks spielen mit einer Doppellizenz in Hallenser Mannschaften.


Schade, dass das Sommertheater nun dazu geführt hat, dass nur noch eine Leipziger Nachwuchs-Mannschaft in Form einer SG mit Halle am Spielbetrieb teilnimmt. Kann man nur hoffen, dass wenigstens die als gemeldete Nachwuchsmannschaft zählt. Sonst heißt es für die OL-Cracks doppelt Strafe zahlen für nicht gemeldete Nachwuchsmannschaften. rolleyes.gif

Bin auch mal gespannt wer dann für den LEC 1b auf das Eis gehen wird und ob man das eine oder andere Gesicht aus ehemaligen Eislöwen-Tagen zu sehen bekommt!
Basler2000
Mhhh, liest man die kurze Zusammenfassung auf den Dresdner Nachwuchsseiten --> Klick, gibt es aufeinmal mehrere SG mit Leipziger Beteiligung, allerdings mit Schönheide um dem ETC und nicht mit Halle. Da muss an wohl auf den Spielplan der ODM warten um Licht ins Dunkel zu bringen! wink.gif Oder spielen in diesen SG, die verbliebenen Fortuna-Mitglieder?
BLL-Fan
ZITAT
Lukas Gemeinhardt nicht mehr in Geschäftsführung bei den IceFighters, bleibt Vizepräsident/Abteilungsleiter Eishockey beim LEC e.V.
Samstag, 08. September 2012 Dr. Matthias Hampe


Der Vizepräsident und Abteilungsleiter Eishockey des LEC e.V. , Lukas Gemeinhardt, gab am Freitag, den 07.09.2012, bekannt, seine Funktionen in der Geschäftsführung der Ice Fighter Leipzig Projekt UG, der Betreibergesellschaft der IceFighters und der IceArena Taucha, offiziell niedergelegt zu haben und als Gesellschafter ausgeschieden zu sein.

Er wird sich nunmehr verstärkt seinen Aufgaben beim Aufbau des Eishockeysports im LEC zuwenden.




Werbung für den Eissport beim Passagenfest, Klick


BLL-Fan
ZITAT
Erstes Turnier der LEC-Bambini's
Dienstag, 18. September 2012 Dr. Matthias Hampe

Nach erst zwei Trainingseinheiten auf dem Eis durften unsere Bambini's bereits zu ihrem ersten Turnier antreten. Am 08.-09. September 2012 fand in Chemnitz ein hochkarätig besetztes internationales Turnier statt. Teilnehmer waren: Wiener Eislöwen, HC Klasterc, HC Karlovy Vary, ERC Ingolstadt, EHC 80 Nürnberg, EHC Erfurt und die Gastgeber Wild Boys Chemnitz. Unsere kleinsten Kufencracks konnten sich dabei sehr gut in der neuen Spielgemeinschaft behaupten und stellten mit Adrian Nass sogar den besten Torschützen der SG Halle/Leipzig.

Trotz des Trainingsvorsprungs der Konkurrenz zeigten unsere Jungs einen enormen kämpferischen Einsatz. Nachdem sich die Nervosität der Spieler gelegt hatte, konnte im Turnierverlauf ein deutlicher sportlicher Aufwärtstrend verzeichnet werden, so dass am Sonntag die ersten zwei Punkte für unser Team eingefahren werden konnten. Trainer Andreas Felsch resümierte: „Das Ergebnis war für uns völlig zweitrangig. Uns kam es vordergründig darauf an, dass sich die Kinder auf dem Eis und im Spiel finden und viel lernen. Das Turnier stellte einen wichtigen Schritt unserer Saisonvorbereitung dar.“


Quelle LEC


BLL-Fan
ZITAT
LEC beim REWE-Kinderfest
Sonntag, 23. September 2012 Dr. Matthias Hampe

Am Sonntag, den 23.09.2012, war der LEC mit einem Stand beim Rewe-Kinderfest in Markleeberg vertreten.

Im Mittelpunkt stand die Werbung für den Schnupperkurs Eislaufen als Einstieg in die Sportarten Eiskunstlaufen/Eishockey. Dieser beginnt am Samstag, den 06.10.2012, 12.15 Uhr. Tormannschießen und Pirouetten drehen auf der Drehscheibe wurden als aktive Mitmachangebote sehr gut von den Besuchern angenommen. Zudem wurden mehrere hundert Flyer verteilt. LEC-Präsident Dr. Hampe sowie die Jugendwarte Eiskunstlauf, Susanne Reiche, und Eishockey, Wolfgang Hummel, waren anwesend, um die Aktion tatkräftig zu unterstützen. Ein großes Dankeschön an Trainer Andreas Felsch, alle beteiligten Sportler und die Eltern für ihren erfolgreichen Einsatz für den LEC.


Quelle LEC
BLL-Fan
ZITAT
Eiskunstlaufen/Eishockey lernen - Schnupperkurs zum Einstieg

Der Leipziger Eissport-Club e.V. bietet die Möglichkeit, unter Anleitung lizenzierter Trainer die Sportarten Eiskunstlaufen und Eishockey zu erlernen. Um einen Einblick zu erhalten, lädt der LEC Kinder ab 3 Jahre zu einem "Schnupperkurs Eislaufen" ein. Dieser findet ab dem 06. Oktober 2012 bis zu den Winterferien 2013 jeweils samstags, 12.15-13.15 Uhr, statt. Ein Einstieg ist in diesem Zeitraum jederzeit möglich.

In dem Schnupperkurs können Kinder jeden Alters die Grundlagen des Eislaufens erlernen. Mit dem Erwerb einer Fünfer-Karte, d.h. fünf Kursteilnahmen, erfolgt der Einstieg in die Sportarten Eiskunstlaufen und Eishockey unverbindlich, ohne Termindruck und ohne Vereinsanbindung. Sollte Ihr Kind Freude am Eislaufen haben, besteht die Möglichkeit, in die Anfängergruppen Eiskunstlaufen oder Eishockey einzusteigen und im Verein regelmäßig zu trainieren.

Kursinhalte

- Gerätegewöhnung
- Fallübungen
- Laufschritte und Gleiten vorwärts beid- und einbeinig
- Bremsen
- Übungen zur Lauf- und Standsicherheit (Semmeln vor- und rückwärts, Hocke, Storch)
- Spiele zur Festigung der Stand- und Laufsicherheit

Betreuung

- Eishockey: Andres Felsch
- Eiskunstlaufen: Kathrin Dunkel, Darja Kiebke

Lernziele

- Standsicherheit
- freies Eislaufen ohne Hilfsmittel
- einbeiniges Gleiten mit Wechsel des Standbeins
- Kantenabstoss

Ausrüstung

- Handschuhe
- warme Kleidung
- Stoffknieschoner
- Fahrradhelm
- Wechselkleidung nicht vergessen

Kosten: Fünfer-Karte: 30,00 €

Schlittschuhe werden zur Verfügung gestellt.

Ort: Dicilor EisArena Taucha

Anmeldung

Anmeldung Schnupperkurs Eislaufen Kinder.pdf


LEC, Klick
BLL-Fan
ZITAT
Schnupperkurs Eislaufen erfolgreich gestartet
Montag, 08. Oktober 2012 Dr. Matthias Hampe

Am Samstag, den 06. Oktober 2012, startete der LEC e.V. seinen "Schnupperkurs Eislaufen". 20 Mädchen und Jungen nahmen an der ersten Kursstunde teil und hatten sichtlich viel Spaß. Am Ende konnten bereits alle Teilnehmer ohne Hilfestellung frei auf dem Eis laufen.

In dem Schnupperkurs können Kinder jeden Alters die Grundlagen des Eislaufens erlernen. Mit dem Erwerb einer Fünfer-Karte, d.h. fünf Kursteilnahmen, erfolgt der Einstieg in die Sportarten Eiskunstlaufen und Eishockey unverbindlich, ohne Termindruck und ohne Vereinsanbindung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, in die Anfängergruppen Eiskunstlaufen oder Eishockey einzusteigen und im Verein regelmäßig zu trainieren.

Der "Schnupperkurs Eislaufen" findet bis zu den Winterferien 2013 jeweils samstags, 12.15-13.15 Uhr, statt. Ein Einstieg ist in diesem Zeitraum jederzeit möglich.


ZITAT
Erster Punktspielerfolg für unsere Eishockey-Bambinis
Dienstag, 09. Oktober 2012 Dr. Matthias Hampe

Beim zweiten ODM-Turnier der Kleinstschüler am 07.10.2012 in Dresden gelang der SG ESV Halle/LEC gegen ECC Preußen Jun. Berlin mit einem 7:3 der erste Punktspielerfolg! Herzlichen Glückwunsch! Alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle sind unter der Rubrik Eishockey zu finden.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 09. Oktober 2012 um 22:20 Uhr


Quelle LEC
BLL-Fan
ZITAT
LEC zum Talentstützpunkt Eiskunstlauf berufen
Freitag, 12. Oktober 2012 Dr. Matthias Hampe

Der Leipziger Eissport-Club e.V. wurde vom Landessportbund Sachsen zum Talentstützpunkt Eiskunstlaufen für die Saison 2012/2013 berufen. Diese Berufung gilt als Nachweis erfolgreichen leistungssportlichen Trainings, der Sichtung, Talentfindung und Talententwicklung in einem Sportverein. Das dies bereits im zweiten Bestandsjahr gelang, ist äußerst bemerkenswert und erfüllt den Vorstand des LEC mit großem Stolz.

Das Sportentwicklungskonzept Eiskunstlaufen des LEC wurde in der Saison 2011/2012 äußerst erfolgreich umgesetzt. Neben gut besuchten Schnupperkursen wurden in der vergangenen Saison mit Lucie Reiche und Mariella Lange zwei Landeskader entwickelt. Mit dem "Kleinen Leipziger Löwen" führte der LEC einen bundesweiten Nachwuchswettbewerb erfolgreich durch.

Der Vorstand dankt dem Trainerteam für die sehr gute Arbeit, Frau Dr. Karin Knoll für ihre fachliche Beratung und vor allem den Sportlern für ihre gezeigten Leistungen. Ein Dank auch an die Eltern, ohne deren Unterstützung das zeitaufwendige Training nicht zu bewältigen wäre.

Mit der Berufung zum Talentstützpunkt hat der LEC seinen sportlichen Stellenwert deutlich gesteigert.


LEC, Klick
Todesecke
ZITAT(BLL-Fan @ 13th October 2012 - 15:16:15) *
ZITAT
LEC zum Talentstützpunkt Eiskunstlauf berufen
Freitag, 12. Oktober 2012 Dr. Matthias Hampe

Der Leipziger Eissport-Club e.V. wurde vom Landessportbund Sachsen zum Talentstützpunkt Eiskunstlaufen für die Saison 2012/2013 berufen. Diese Berufung gilt als Nachweis erfolgreichen leistungssportlichen Trainings, der Sichtung, Talentfindung und Talententwicklung in einem Sportverein. Das dies bereits im zweiten Bestandsjahr gelang, ist äußerst bemerkenswert und erfüllt den Vorstand des LEC mit großem Stolz.

Das Sportentwicklungskonzept Eiskunstlaufen des LEC wurde in der Saison 2011/2012 äußerst erfolgreich umgesetzt. Neben gut besuchten Schnupperkursen wurden in der vergangenen Saison mit Lucie Reiche und Mariella Lange zwei Landeskader entwickelt. Mit dem "Kleinen Leipziger Löwen" führte der LEC einen bundesweiten Nachwuchswettbewerb erfolgreich durch.

Der Vorstand dankt dem Trainerteam für die sehr gute Arbeit, Frau Dr. Karin Knoll für ihre fachliche Beratung und vor allem den Sportlern für ihre gezeigten Leistungen. Ein Dank auch an die Eltern, ohne deren Unterstützung das zeitaufwendige Training nicht zu bewältigen wäre.

Mit der Berufung zum Talentstützpunkt hat der LEC seinen sportlichen Stellenwert deutlich gesteigert.


LEC, Klick



thumb_up.gif clap.gif thumb_up.gif
BLL-Fan
ZITAT
Erasmus-Student Tadej Cvenk zu Gast im LEC
Donnerstag, 01. November 2012 Dr. Matthias Hampe

Am 01.11.2012 hat Tadej Cvenk ein viermonatiges Praktikum im Rahmen des Erasmus-Austauschprogramms beim LEC e.V. aufgenommen. Tadej ist 23 Jahre alt und studiert Sportwissenschaften an der Universität Ljubljana. Er spielt aktiv Eishockey bei HK Slavija Ljubljana, einem Klub der Inter-National-League, einer österreichisch-slowenischen Eishockeyliga, die sich eine Stufe unter der internationalen Erste-Bank-Eishockey-Liga befindet. Gegenwärtig schreibt er seine Abschlussarbeit zum Thema Nachwuchs-Eishockeytraining. Tadej verfügt über zahlreiche Erfahrungen als Trainer, Animateur und Betreuer im Kindersport.

Beim LEC wird er als Assistent von Andreas Felsch vor allem praktische Erfahrungen in der Arbeit als Eishockeytrainer, d.h. der Trainingsplanung und –gestaltung, der Trainingsmethodik für Sportler unterschiedlichen Alters und Leistungsfähigkeit und der Trainingsorganisation sammeln. Neben dem Kennenlernen des Trainerberufs kann er für seine Abschlussarbeit entsprechende Testreihen und praktische Studien durchführen. Einen zweiten Schwerpunkt des Praktikums bildet das Vereinsmanagement. Hier ist Tadej u.a. in die Organisation und Durchführung des Kindertransports, des Schnupperkurses, des Kindergarten-Projekts sowie des Spiel- und Wettkampfbetriebs eingebunden. Wissenschaftlicher Betreuer des Praktikums ist Dr. Matthias Hampe.

Neben dem Praktikum fand Tadej als Mitglied unserer Regionalligamannschaft bereits freundliche Aufnahme. Hier kann er sich aktiv in den Verein integrieren und persönliche Kontakte zu seinen deutschen Mitspielern aufbauen.

Der Vorstand des LEC e.V. heisst Tadej Cvenk herzlich willkommen und wünscht ihm einen lehrreichen Aufenthalt, aber auch viel Spaß und Freude.


LEC Neuigkeiten, Klick
Drachenmagier
Am 18.11 gibt es das erste Spiel der LEC 1b beim EHV Dresden. Mich würde mal interessieren wo das Spiel stattfindet?
Basler2000
ZITAT(Drachenmagier @ 7th November 2012 - 19:40:53) *
Am 18.11 gibt es das erste Spiel der LEC 1b beim EHV Dresden. Mich würde mal interessieren wo das Spiel stattfindet?


In der Arena in Dresden, vermutlich jedoch nur in der Trainingshalle! wink.gif
Drachenmagier
ZITAT(Basler2000 @ 7th November 2012 - 19:46:04) *
ZITAT(Drachenmagier @ 7th November 2012 - 19:40:53) *
Am 18.11 gibt es das erste Spiel der LEC 1b beim EHV Dresden. Mich würde mal interessieren wo das Spiel stattfindet?


In der Arena in Dresden, vermutlich jedoch nur in der Trainingshalle! wink.gif


Vermuten tue ich das auch, nur WISSEN eben nicht. Und was heisst hier NUR, den Ground brauch ich noch. tongue.gif
Basler2000
ZITAT(Drachenmagier @ 7th November 2012 - 20:52:53) *
ZITAT(Basler2000 @ 7th November 2012 - 19:46:04) *
ZITAT(Drachenmagier @ 7th November 2012 - 19:40:53) *
Am 18.11 gibt es das erste Spiel der LEC 1b beim EHV Dresden. Mich würde mal interessieren wo das Spiel stattfindet?


In der Arena in Dresden, vermutlich jedoch nur in der Trainingshalle! wink.gif


Vermuten tue ich das auch, nur WISSEN eben nicht. Und was heisst hier NUR, den Ground brauch ich noch. tongue.gif


Vermuten, weil das in Dresden gerne mal kurzfristigen Änderungen unterliegt! wink.gif

Und NUR, weil die große Arena dann geschlossen bleibt! wink.gif
Borsdorfer
Spielplan Regionalliga-Ost 12-13
Drachenmagier
ZITAT(Borsdorfer @ 8th November 2012 - 21:43:14) *


Na das Wissen wir doch längst. biggrin.gif

Aber es sieht gut aus für einen Besuch der Trainingshalle, wenn man dem SEV glauben darf.
http://www.levsachsen.de/schiris/kalender/
Stefan Hooligan Ustorf
Könnte mir mal bitte jemand die aktuelle Manschafftsstärke des LEC und für die eingeweihten vielleicht auch die Namen dazu mitteilen? ist ja leider nirgens was zu finden. Danke.
Demo
ZITAT(Stefan Hooligan Ustorf @ 17th November 2012 - 10:15:52) *
Könnte mir mal bitte jemand die aktuelle Manschafftsstärke des LEC und für die eingeweihten vielleicht auch die Namen dazu mitteilen? ist ja leider nirgens was zu finden. Danke.


Den Kader findest Du hier: klick
H0CKEY-MUM
klick
H0CKEY-MUM
Zweiter Saisonsieg für LEC-Bambini
BounCe 87
Ergebniss 1b : Erfurt??
Ronny Ef
QUOTE(BounCe 87 @ 24th November 2012 - 00:23:52) *
Ergebniss 1b : Erfurt??


0:13 (0:6, 0:3, 0:4)
Bure
ZITAT(Ronny Ef @ 24th November 2012 - 01:58:49) *
ZITAT(BounCe 87 @ 24th November 2012 - 00:23:52) *
Ergebniss 1b : Erfurt??


0:13 (0:6, 0:3, 0:4)


wieder eine unerwartet(e) (hohe) Niederlage? blush.gif
waitung for Bericht/Fotos...
Tina
ZITAT(Bure @ 24th November 2012 - 10:24:22) *
ZITAT(Ronny Ef @ 24th November 2012 - 01:58:49) *
ZITAT(BounCe 87 @ 24th November 2012 - 00:23:52) *
Ergebniss 1b : Erfurt??


0:13 (0:6, 0:3, 0:4)


wieder eine unerwartet(e) (hohe) Niederlage? blush.gif
waitung for Bericht/Fotos...




das wird nicht die letzte sein.
Caro
Gebt den jungs zeit .Die 1. saison ist zum " spielen, analysieren -> daraus lernen und besser machen"
und dann klappts irgendwann besser.
Tina
ZITAT(Caro @ 25th November 2012 - 10:26:40) *
Gebt den jungs zeit .Die 1. saison ist zum " spielen, analysieren -> daraus lernen und besser machen"
und dann klappts irgendwann besser.



du meinst eher "zum sichern der lizenz" ... oder so
Stefan Hooligan Ustorf
zum sichern welcher lizenz??????
Tina
weeß ich doch nichtl. wink.gif ich hab doch keene ahnung von diesem eishockey. laugh.gif


aber wenn mir eine passende verschwörungstheorie eingefallen ist, dann werd ich sie dir mitteilen. wink.gif
Bure
ZITAT(Caro @ 25th November 2012 - 10:26:40) *
Gebt den jungs zeit .Die 1. saison ist zum " spielen, analysieren -> daraus lernen und besser machen"
und dann klappts irgendwann besser.


wäre es nicht besser, in einer anderen Liga zu spielen, zu lernen und besser zu machen? Denn viel zu analysieren muss man nicht - der Klassenunterschied ist einfach zu groß, weil die Mannschaft zum Teil aus Jügendlichen, die letzte Saison noch Schüler ODM, und zum anderen Teil aus Spielern, die seit 2 Jahren gar keine Turniere gespielt haben, besteht...Wer ist überhaupt auf die Wahnidee gekommen, die Jungs aufzustellen? blink.gif ..aber wenn das den Spielern so Spass macht, bitte...
Azrai
ZITAT(Bure @ 26th November 2012 - 15:16:59) *
wäre es nicht besser, in einer anderen Liga zu spielen, zu lernen und besser zu machen? Denn viel zu analysieren muss man nicht - der Klassenunterschied ist einfach zu groß, weil die Mannschaft zum Teil aus Jügendlichen, die letzte Saison noch Schüler ODM, und zum anderen Teil aus Spielern, die seit 2 Jahren gar keine Turniere gespielt haben, besteht...Wer ist überhaupt auf die Wahnidee gekommen, die Jungs aufzustellen? blink.gif ..aber wenn das den Spielern so Spass macht, bitte...


Die Jungs sollen sich bei denen schließlich auch was abschauen und Erfahrungen sammeln.
Und die etwas älteren Spieler sollen sie dabei unterstützen während sie ihrem Hobby nachgehen.

So und nicht anders läuft das in anderen Teilen der Republik auch mit einer 1b.
Basler2000
So da ist er nun der Rückblick auf die ersten beiden Spiele des LEC --> Klick
Basler2000
Noch nachgereicht das aktuelle Mannschaftsfoto des LEC --> Klick
Bure
Zitat LEC: "In beiden Spielen war der Mannschaft anzusehen, dass die Spieler in den vergangenen Jahren entweder kaum bzw. nur sporadisch auf dem Eis standen und somit großen Nachholbedarf haben. Dies war den Verantwortlichen, Sponsoren und auch der Mannschaft im Vorfeld bewusst....
A. Felsch"

interessante Bemerkung, als ob die Jungs in der letzten Saison in der alten Eishalle 2-3 mal pro Woche nicht trainiert hätten...wer war damals der Trainer?
Nur noch Fan
wenn die Geschäftsführung der 1b die Damenmannschaft fragt wer spielen darf und wer nicht, finde ich dass gut! dann gibt es auch bald ein einstelliges Ergebnis, die Damen haben wenigstens ein Auge für Spieler!!!!
BLL-Fan
Aller Anfang ist schwer ... die Jungs werden in dieser Saison durch eine harte Schule gehen müssen, aber gut dass sie sich diesen Aufgaben stellen. thumb_up.gif
Eine RL Mannschaft ist wichtig für den Unterbau und die Weiterentwicklung.

Nr.13
Bure du kannst es einfach nicht lassen immer wieder gegen den LEC zu sticheln oder? Dein Ziel hast du ja nun erreicht das jetzt schon wieder seit knapp 2 Wochen über das Thema hier diskutiert wird. Du stellst hier Behauptungen in den Raum die du am Ende sowieso nicht nachweisen kannst. Ständig sprichst du davon das Vereinbarungen nicht eingehalten wurden und schiebst die komplette Schuld davon dem LEC zu.
Soweit ich mich erinnern kann stand in der letzten Saison keine 1B auf dem Eis weil es nicht genügend Leute waren. Es ist schonmal eine reife Leistung des LEC, dass er überhaupt wieder eine zweite Mannschaft aufstellen kann.
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2017 Invision Power Services, Inc.