Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

5 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
Der Betriebssysteme Diskussionsthread
Basler2000
Beitrag 20th February 2008 - 14:17:47
Beitrag #1


Reinkarnation des Bösen
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 14.816
Beigetreten: 10-July 04
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 18



Man oh Man! rolleyes.gif

Also für mich heißt das : Vista vor 2009 nicht benutzen!


--------------------
(Klick aufs Bild)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Bärliner_*
Beitrag 20th February 2008 - 14:50:54
Beitrag #2





Guests






ZITAT(Basler2000 @ 20th February 2008 - 14:17:47) *
Also für mich heißt das : Vista vor 2009 nicht benutzen!

Warte sogar lieber bis "Windows 7" erscheint - lohnt sich vielleicht eher, wenn das alles so funktioniert wie es bisher so beschrieben wird in den "Gates'schen Visionen".

wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Demo
Beitrag 20th February 2008 - 15:15:50
Beitrag #3


Rubyist
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 9.235
Beigetreten: 4-July 04
Mitglieds-Nr.: 1



Wenn das mal keine gute Zeit zum "Switch" ist.


--------------------
I want to know how it feels, when I die. Can you take me under?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Bärliner_*
Beitrag 20th February 2008 - 15:19:05
Beitrag #4





Guests






Achso, ganz vergessen ...

Wer schon mal ein bissi rumstöbern, testen, schauen, probieren, blabla will - Windows XP Service Pack 3 Release Candidate 2 via Windows Update frei verfügbar. Voraussetzung ist das Herunterladen eines kleinen Programms von Microsoft -> KLICK, welches eine Änderung an der Registry vornimmt, die wiederum Voraussetzung dafür ist, dass das Windows Update den RC2 findet. Heruntergeladen wird anschließend ein knapp 70 MByte großes Paket. Die Release Notes zum RC2 sind hier zu finden.

Wie jede andere Vorabversion sollte man den RC2 keinesfalls auf Systemen installieren, die produktiv genutzt werden, sondern stets nur auf Testsystemen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mulder
Beitrag 21st February 2008 - 08:54:03
Beitrag #5


daumendruecker
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 3.455
Beigetreten: 30-August 04
Mitglieds-Nr.: 160



ZITAT(Demo @ 20th February 2008 - 15:15:50) *
Wenn das mal keine gute Zeit zum "Switch" ist.


na wenn demo das soo direkt anspricht! ..

vergleich linux desktiop mit vista ...

und wer es gerne als hardware haette .. ich hab die ausgabe noch im schrank liegen .. aber nicht mehr lange ...cool.gif


--------------------
" If you're going through hell, keep going" Churchill
"Wer grinst, hat schmutzige Gedanken!"
"Ich glaube nicht an den Himmel, ich glaube an den Schmerz!"

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Bärliner_*
Beitrag 21st February 2008 - 11:15:51
Beitrag #6





Guests






ZITAT(mulder @ 21st February 2008 - 08:54:03) *
ZITAT(Demo @ 20th February 2008 - 15:15:50) *
Wenn das mal keine gute Zeit zum "Switch" ist.


na wenn demo das soo direkt anspricht! ..

vergleich linux desktiop mit vista ...


Also mal im Ernst, mulle - abgesehen davon das VISTA eh für mich ausfällt, was aus dem verlinkten Text sollte z.B. mich nun zwingend davon überzeugen einen Wechsel des BS zu vollziehen? Schon alleine der Satz in der Einführung ob des Mehrwerts die Anwendung eines Desktops von seiner Administration zu trennen lässt mich schmunzeln, isses doch die Selbstverständlichkeit an sich. rolleyes.gif

Na ja, nächster Versuch bitte - ich bleib somit weiter bei meinem BS von Microsoft. wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mulder
Beitrag 21st February 2008 - 11:54:52
Beitrag #7


daumendruecker
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 3.455
Beigetreten: 30-August 04
Mitglieds-Nr.: 160



unglaeubiger .. rolleyes.gif

das sollte ja auch nur nen kleiner lesehinweis fuer "normal user" sein ..

solche leute wie du die 19847238 spezialanwendungen nutzen wollen/muessen .. da ist das anders ..

aber .. warum geb ich "geld aus" .. wenn ich es mindestens gleichwertig .. kostnelos haben kann .. mit der einzigsten premisse .. das ich "umdenken" muss ..

und ausserdem ist der pinguin sowieso viel huebscher als das fenster! tongue.gif ..

und schneller und besser verstaendicher (was er wie wrum macht) ist er auch ..

rolleyes.gif

aber wir schweifen ab ...


--------------------
" If you're going through hell, keep going" Churchill
"Wer grinst, hat schmutzige Gedanken!"
"Ich glaube nicht an den Himmel, ich glaube an den Schmerz!"

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Demo
Beitrag 21st February 2008 - 13:02:07
Beitrag #8


Rubyist
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 9.235
Beigetreten: 4-July 04
Mitglieds-Nr.: 1



ZITAT(mulder @ 21st February 2008 - 11:54:52) *
und schneller und besser verstaendicher (was er wie wrum macht) ist er auch ..


Ich bin ja bekennender Tuxianer, aber ob er verstaendlicher ist, das wage ich etwas zu bezweifeln. Betrachtet aus der Sicht des Ottonormalnutzers. Sobald ein Problem auftaucht, dass nicht innerhalb der, zugebenermassen sehr guten Desktopumgebungen loesbar ist, ists Essig.

Wie man eine Verbindung von Unix mit einer Desktopumgebung eingeht, beweisst einmal mehr Apple (sorry, dass ich das wieder anbringe). Und da haben die Linuxdistributionen noch einen langen Weg vor sich. Aber einige machen sich ganz gut.


--------------------
I want to know how it feels, when I die. Can you take me under?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mulder
Beitrag 21st February 2008 - 13:43:19
Beitrag #9


daumendruecker
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 3.455
Beigetreten: 30-August 04
Mitglieds-Nr.: 160



auch wenns etwas OT wird ...

okay .. insoweit gebe ich dir recht das "wenn probleme auftauchen" der normale user schnell am ende des latein ist .. aber das meinte ich mit "umdenken" .. es gibt fuer 80% der probleme im internet hilfe ... der punkt ist nur das sich kein "normaluser" damit auseinandersetzen will ..

aber .. nehmen wir mal einen "normaluser".. der will briefe schreiben, surfen, tabllen machen, und vieleicht mal bilder bearbeiten und chatten .. hab ich was vergessen? ..

das ist doch alles im system drin .. und es ist (finde ich) einfacher.

bei apple geb ich dir recht ..da fliesst so viel in die usability, das schaffen die oss desktops nicht!

und .. bei dem ganzen tollen slogans .. linux ist kostenlos!? rolleyes.gif ... man muss nur zeit investieren! .. aber das macht man auch mit dem "neuen" vista ..





--------------------
" If you're going through hell, keep going" Churchill
"Wer grinst, hat schmutzige Gedanken!"
"Ich glaube nicht an den Himmel, ich glaube an den Schmerz!"

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Bärliner_*
Beitrag 21st February 2008 - 14:13:50
Beitrag #10





Guests






Ja alles toll ... der "normale User" oder "DAU" freut sich händeklatschend, wenn er den "Urwald von xfachen Distributionen" sieht - sich dann für eine mit entsprechendem Paket entschieden hat, um dann in gewisser Zeit festzustellen, dass diese Distribution keine Sau mehr interessiert und keiner mehr was weiterentwickelt.
Erkläre doch mal einem "normalen User" oder "DAU" welches ganz genau das richtige BS für seine Bedürfnisse ist!
Time is money! Frickeln tut ein "DAU" nämlich nicht! rolleyes.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mulder
Beitrag 21st February 2008 - 14:33:34
Beitrag #11


daumendruecker
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 3.455
Beigetreten: 30-August 04
Mitglieds-Nr.: 160



na das kommt auf seine anforderungen an! rolleyes.gif

also wenn sich ein "linuxneuling" an die grossen distries haellt .. ist er/sie NIE falsch .. 1. gibts support und 2. hat sie eine laengere haltbarkeit ...

welche dann ist doch eigentlich egal .. ob roterhut oder gruenes chamaelon oder suedafrikanisches .... das ist dann geschmackssache

die herausforderung in diesem fall ist .. wie man die "normalen" leute zum umdenken anstoesst .. linux ist viel leichter als windows .. und das nicht nur weil ich "etwas erfahrung" hab .. okay .. sie koennen nicht mehr winamp benutzten dafuer gibts zB amarok und es gibt auch kein word mehr sondern write ..

aber da die (nennen wir es mal) produkte von MS so weit verbreitet sind und es immer noch diese vorurteile gegenueber linux gibt ..testet und wechselt auch niemand so einfach ..

beispiele gibts genug .. zeig den leuten einen (den) anderen weg .. und sie merken das es besser und einfacher ist ..

das was noch ein grosses "problem" ist ..das es "zu wenig" aktuelle spiele fuer linux gibt .. okay ... .


--------------------
" If you're going through hell, keep going" Churchill
"Wer grinst, hat schmutzige Gedanken!"
"Ich glaube nicht an den Himmel, ich glaube an den Schmerz!"

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Bärliner_*
Beitrag 21st February 2008 - 15:03:32
Beitrag #12





Guests






ZITAT(mulder @ 21st February 2008 - 14:33:34) *
.. zeig den leuten einen (den) anderen weg .. und sie merken das es besser und einfacher ist ..

Quark! Linux ist eine Alternative und kein Ersatz! Und Du vergisst schlichtweg immer wieder dabei - da Du ja explizit von Normal-User und DAUs ausgehst und nicht vom Power-User - das egal bei welcher Distribution der Benutzer quasi ein potenzieller "Entwickler sein "muss/sollte/ist ..."", Kenntnisse haben sollte, usw. usw.. "PC-Normalos" würden eh alles immer mit MS vergleichen und sich wundern oder ärgern, dass es so wie bisher eben nich funktioniert. Das schreckt viele eben ab und somit werden eben die Alternativen mehr den "Freaks" vorbehalten sein und vielleicht auch bleiben ... denn wie schon erwähnt, frickeln, Treiber suchen, etc. is nich jedermans/-frau Sache, sondern Powerknopf drücken, anmelden und loslegen ohne "Ahnung" vom Systeminhalt.

Der Beitrag wurde von Bärliner bearbeitet: 21st February 2008 - 15:07:50
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mulder
Beitrag 21st February 2008 - 15:23:32
Beitrag #13


daumendruecker
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 3.455
Beigetreten: 30-August 04
Mitglieds-Nr.: 160



sorry .... aber wann hast DU denn dass letzte mal nen linux distribution ausprobiert?! ..

ZITAT
die Alternativen mehr den "Freaks" vorbehalten sein und vielleicht auch bleiben ... denn wie schon erwähnt, frickeln, Treiber suchen, etc.


genau DIESE vorurteile ... machen die kongurenz kaputt.. ich war von opensuse 10.3 schon fast beleidigt als es ohne irgendetwas den NEUNE drucker und das NEUE handy und die NEUE grafikkarte erkannt hat .. nix mehr mit "basteln" und frickeln!... aber dafuer sitzt ich 2 stunden am windows um dort nen aelterne scanner zum laufen zu bringen .. und nen SCH** mp3 player zu koppeln!? da muss man 128 trieber und sch** installieren und 85 mal rebooten .. und zum schluss muss man noch den autostart bereinigen damit die kiste einigermasen geschwindigkeit hat und nicht durch die ganzen "services" sich selbst ausbremst! ..

meine saubergehaltene win spiele partition bootet mit minimum zusatzsoftware ca doppelt so lange wie die linux mit zig test programmen und kde und amarok und und und ..



--------------------
" If you're going through hell, keep going" Churchill
"Wer grinst, hat schmutzige Gedanken!"
"Ich glaube nicht an den Himmel, ich glaube an den Schmerz!"

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Bärliner_*
Beitrag 21st February 2008 - 15:42:21
Beitrag #14





Guests






Mulle, nochmals ... es geht hier doch nicht um MICH! Ich habe keinerlei Vorurteile und ich flame auch nicht ggü. "Linux-Distributionen", ich schau sie mir ab und an mal an, "spiele" bissi mit rum und gut ist - "überzeugt" hat, in dem Fall MICH, aber eben noch nix!

Und, ich weiss nicht, wie oder was Du anstellst, dass Du solche Probleme wie beschrieben hast. Spiegeln sie aber genau die Vorurteile ggü. MS-Produkten wieder. tongue.gif Vielleicht solltest Du nicht solchen Billigkram vom Grabbeltisch aus Mosepuckel kaufen, oder war's ein Werbegeschenk? Egal! Interessiert mich ja auch nicht - is wie das BS - eben jedermans eigene Vorliebe. Und Deinen Problemen bei der Installation von Soft-/Hardware kann auch im Vorfeld schon begegnen ... man muss eben wissen wie! Und da sind wir an dem Punkt der Gemeinsamkeiten angelangt. Wissen wie was wann und wo ...

Der Beitrag wurde von Bärliner bearbeitet: 21st February 2008 - 15:46:00
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Bärliner_*
Beitrag 21st February 2008 - 15:59:28
Beitrag #15





Guests






Zurück zum Thema:


" ARS Technica " berichtet, dass es für den Service Pack 1 für VISTA nun einen Termin gibt. Der Service Pack 1 für VISTA-Anwender soll am 18.03.2008 erfolgen - die automatischen Verteilung aber erst ab 18.04. erfolgen! *hmmm*


Na mal schauen ob und was stimmen mag.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

5 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic
2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18th June 2018 - 10:21:21