Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
IFL vs. Niesky und Schöneide, 12.10. 19 Uhr (H), 13.10 17 Uhr (A)
Basler2000
Beitrag 10th October 2013 - 17:15:05
Beitrag #1


Reinkarnation des Bösen
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 14.816
Beigetreten: 10-July 04
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 18



Vorschau aufs Wochenende

ZITAT
Sturmwarnung für die Dicolor EisArena Taucha und Wolfsjagd im Erzgebirge

Pflichtaufgaben für die IceFighters Leipzig am Wochenende gegen Niesky und Schönheide

Das kommende Wochenende steht für die Icefighters Leipzig unter dem Motto „Pflichtaufgaben“, sechs Punkte sind gegen Niesky und Schönheide Pflicht für die Mannen von Mannix Wolf.

Am Samstag um 19 Uhr wird es zunächst in der Dicolor Eisarena stürmisch, der Deutsche Wetterdienst prognostiziert sogar einen Tornado der aus Niesky kommend durch das Zelt stürmen soll! Ob es sich letztendlich nur um ein laues Lüftchen oder aber eine ernsthafte Bedrohung für die Messestädter handeln wird, hängt ganz von ihrer eigener Leistung ab. Die Lausitzer selbst reisen mit einer Niederlage aus Jonsdorf im Gepäck nach Taucha. Zwar führten die Tornados bis Mitte des letzten Drittels gegen den Erzrivalen knapp mit 4:3, am Ende aber konnte auch Top-Torfrau Yvonne Schröder die 4:6 Niederlage nicht verhindern. Der Kader der Nieskyer zeigt sich im Vergleich zur Vorsaison weitesgehend unverändert, das große Plus des ELV Tornado Niesky ist weiterhin die Eingespieltheit und mannschaftliche Geschlossenheit. Wenn Coach Jens Schwabe alle Spieler an Bord hat, bleiben die Lausitzer auch in dieser Saison ein unbequemer Gegner. Für die Spieler von Mannix Wolf kann es deswegen nur heissen, wie im Heimspiel gegen die Hannover Scorpions, möglichst schnell in Führung zu gehen und dem Gegner gar nicht erst die Chance geben, seine Kampfeslust unter Beweis zu stellen.
Einen Tag später, kommst es dann im Schönheider Wolfsbau zum ersten Aufeinandertreffen der Icefighters mit dem EHV Schönheide 09. Die Erzgebirgler konnten in ihrem Heimspiel gegen FASS Berlin gleich ein deutliches Achtungszeichen an die Konkurrenz senden, als sie die Akademiker mit einem 8:2 sprichwörtlich aus der Halle fegten. Der Aufwärtstrend unter Coach Norbert Pascha aus dem letzten Drittel der Vorsaison scheint also anzuhalten. Den Kader haben die Wölfe im Sommer deutlich verstärkt. Im Sturm konnten die Sachsen mit Georg Albrecht (aus Chemnitz, Bruder von Icefighter Hannes), Pierre Gläser (Chemnitz), Robin Widder (Neuwied) und Svatopluk Merka (Schongau) nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ zulegen. Insbesondere der gebürtige Tscheche Merka wusste sowohl in Vorbereitung, als auch gegen Berlin (2 Treffer, 1 Vorlage) zu überzeugen. In der Verteidigung konnten die Schönheider zu dem mit Robert Hoffmann (u.a. Weißwasser, Dresden und Freiburg) einen erfahrener Mann an sich binden, den viele Leipziger noch aus früheren Duellen mit den Saale Bulls kennen werden. Jedoch muss sich erst noch zeigen, ob der zuletzt inaktive 36-jährige an alte Tage anknüpfen kann. Keine Frage das Duell mit den Wölfen ist von der Papierform das deutlich schwerere, doch alles andere als drei Punkte im Erzgebirge wäre für unsere Icefighter trotzdem eine Eintäuschung.

In diesem Sinne auf geht’s ins erste Sechs-Punkte-Wochenende der Saison!

Sa. 19 Uhr ICEFIGHTERS vs. NIESKY, Dicolor Eisarena Taucha
So. 17 Uhr SCHÖNHEIDE vs. ICEFIGHTERS, Wolfsbau Schönheide


--------------------
(Klick aufs Bild)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
älterer fan
Beitrag 12th October 2013 - 21:21:30
Beitrag #2


Schlittschuhlaeufer
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Beigetreten: 16-April 05
Mitglieds-Nr.: 451



Na ja, ein eher mäßiges Spiel allgemein. Von Niesky kam fast nicht und unsere bemüht, aber zu verspielt und
mit schlechter Chancenverwertung. Der Schiedsrichter hat mit seiner kleinlichen Regelauslegung das seine
dazu beigetragen.

Warum feiern wir nach einen Sieg den Torhüter vom Gegner? Weils Frau Schröder war?
Mich würde ja mal interessieren was unsere Mannschaft in so einen Moment Denkt?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
xbeamer
Beitrag 12th October 2013 - 21:31:08
Beitrag #3


Top-Scorer
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 683
Beigetreten: 17-December 10
Wohnort: LE-BE
Mitglieds-Nr.: 16.687



Das mit den "Feirn" hab ich ja auch schon angesprochen.
Da hieß es, in den vorbereitungs spielen kann man das so machen.

Jetzt Punktspiel wieder der Käse.

Mensch es ist zwar lustig, aber nicht wenn unsere Jungs da stehn.

Ich find es auch Kacke. Die Jungs sind noch nicht mal vom Eis.


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Eishockeyelch
Beitrag 12th October 2013 - 21:49:57
Beitrag #4


Hall-of-Famer
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 1.610
Beigetreten: 12-July 04
Wohnort: Liebertwolkwitz
Mitglieds-Nr.: 60



Ein Arbeitssieg; nicht mehr und nicht weniger. Mit Ruhm haben Sie sich heute wahrlich nicht bekleckert, gerade für den Meisteraspiranten. Viel zu viele Strafen, einige gerechtfertigt manche nicht. Lag auch sicherlich daran, dass die Schiris heute echt nicht auf der Höhe waren (wink mit dem Zaunspfahl wegen der Abseitsregelung). War heute nicht die beste Leistung des Dreiergespanns. bag.gif

Niesky konnte die ganzen Strafen der IFL in deren Powerplay nicht nutzen, aber unser PP war nicht besser. Die Strafen müssen dringend abgestellt werden. Andere Mannschaften (zu denen ich auch Schönheide zähle), werden da mehr draus machen.

Beim 1. Gegentor, sah Reukauf nicht gut aus, aber Freddy hat den in die linke obere Ecke sehr gut platziert und unsere Abwehr war da ein Hühnerhaufen. Beim zweiten Gegentor hat auch die Verteidigung gepennt... bzw. die Stürmer die viel zu weit weg vom Geschehen waren. Reukauf hat aber ein gutes Spiel gemacht, bis auf 2-3 Unsicherheiten.

Bester Spieler für mich heute D. Rau. Super in der Defensive und gute Akzente nach Vorne gesetzt.

Das mit Ivonne Schröder fande ich auch sehr witzig. (die Nieskyier Fans anscheinend nicht) Ich gehe nicht davon aus, dass die Mannschaft uns das krum nimmt und die beleidigte Leberwurst spielt. Die wissen doch wie wir drauf sind. teehee.gif wacko.gif Sonst müssten sie bei ehemaligen Spielern von uns permanent was auch immer auf uns sein, egal ob ein Marko Suvelo, Jozef Potac oder Daniel Just (Eishockeygott) da ist.

3 Punkte eingefahren, Mund abwischen und morgen Wölfe vermöbeln (hoffentlich) thumb_up.gif

P.S.: Ich geh jetzt träumen... happy.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Omme112
Beitrag 13th October 2013 - 07:43:53
Beitrag #5


Top-Scorer
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 838
Beigetreten: 15-April 06
Wohnort: Böhlen
Mitglieds-Nr.: 831



Ein Spiel auf unterem Oberliga-Niveau.
Positiv aufgefallen ist mir auch der Daniel Rau. Sicher und abgeklärt in der Devensive, mit Akzenten nach vorn.

Und mal noch ein Wort zum Feiern.
Erstens wurde die Ivonne in Leipzig schon immer gefeiert. smile.gif
Und zweitens hatte sie sich gestern auch wirklich als einzige verdient. Ihre Leistung war hervorragend. thumb_up.gif


Der Beitrag wurde von Omme112 bearbeitet: 13th October 2013 - 07:45:13


--------------------
“Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen”

Go to the top of the page
 
+Quote Post
xbeamer
Beitrag 13th October 2013 - 09:09:01
Beitrag #6


Top-Scorer
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 683
Beigetreten: 17-December 10
Wohnort: LE-BE
Mitglieds-Nr.: 16.687



Das feiern ist doch OK, aber nicht wenn unsere Jungs dastehen


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Eisblitz
Beitrag 13th October 2013 - 09:33:33
Beitrag #7


Heckenschütze
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 9.230
Beigetreten: 1-October 05
Mitglieds-Nr.: 549



x beamer
Wenn du richtig hingeschaut hättest, dann hättest du gesehen, dass zum Beispiel Erik Reukauf die Yvonne noch animiert hat, auf dem Eis zu bleiben.
Unsere Spieler wissen das schon einzuschätzen, wass die junge Frau leistet und das sie sich das alles verdient hat.


--------------------
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.

Bruce Lee

Anm. Admin Basler2000: Signatur bearbeitet, da directupload Link nicht mehr aktuell buw. ungültig!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
xbeamer
Beitrag 13th October 2013 - 10:14:07
Beitrag #8


Top-Scorer
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 683
Beigetreten: 17-December 10
Wohnort: LE-BE
Mitglieds-Nr.: 16.687



Na wenn fast das ganze Zelt das will, ist es doch klar.

Aber bringt ja eh nix. Es war und ist nur meine Meinung. Ihr haltet es für ok.
Beim nächsten mal feiert ihr dann irgendwelche ex Leipziger.

Ich find es so nicht ok.
Zumindest steh ich nicht ganz alleine mit dieser Meinung da.


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Eisblitz
Beitrag 13th October 2013 - 10:28:27
Beitrag #9


Heckenschütze
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 9.230
Beigetreten: 1-October 05
Mitglieds-Nr.: 549



Der Staudt wird sicherlich auch gefeiert werden, wenn er mit Chemnitz hier spielt. Seht doch nicht immer alles so eng.
Dieses Jammern ist doch manchmal nicht auszuhalten. mad.gif mad.gif


--------------------
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.

Bruce Lee

Anm. Admin Basler2000: Signatur bearbeitet, da directupload Link nicht mehr aktuell buw. ungültig!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
xbeamer
Beitrag 13th October 2013 - 10:44:17
Beitrag #10


Top-Scorer
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 683
Beigetreten: 17-December 10
Wohnort: LE-BE
Mitglieds-Nr.: 16.687



Ich jammere nicht. Ich teile hier nur meine Meinung mit.

Ist doch erlaubt,oder


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Eisblitz
Beitrag 13th October 2013 - 10:50:33
Beitrag #11


Heckenschütze
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 9.230
Beigetreten: 1-October 05
Mitglieds-Nr.: 549



Ja klar. Aber ist doch immer das selbe. Mich stört auch so einiges im Fanblock, aber ich muss mich doch nicht über alles aufregen und das immer wieder.
Du kannst es mit deinen Beiträgen hier eh nicht ändern. Wenn dir irgendwas nicht gefällt, dann sprich mit dem Andy!


--------------------
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.

Bruce Lee

Anm. Admin Basler2000: Signatur bearbeitet, da directupload Link nicht mehr aktuell buw. ungültig!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
älterer fan
Beitrag 13th October 2013 - 11:07:44
Beitrag #12


Schlittschuhlaeufer
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Beigetreten: 16-April 05
Mitglieds-Nr.: 451



@ Eisblitz
Weis jetzt nicht genau was das jetzt mit Jammern zu tun hat.
Früher wurden "alte" Haudegen vorm Spiel kurz gefeiert.
Fand ich auch gut.
@Elch
Kann das witzige daran nicht erkennen!
Bin ja mal gespannt, wenn uns zb. der Jenka in einen langweiligen Spiel
3 Tore mit herrlichen Sololäufen einschenkt, ob "wir" ihn dann auch feiern.
Natürlich nur weil "wir" seine gute Leistung honorieren.
@Eisblitz
dürfen wir trotzdem unsere Meinung schreiben, ohne mit Andy zu sprechen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
BLL-Fan
Beitrag 13th October 2013 - 11:26:41
Beitrag #13


Legende
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 4.639
Beigetreten: 22-January 05
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 338



Mit 3 Punkten heute in Schönheide könnten unsere Jungs erstmalig die Tabellenspitze übernehmen.

Das wird ein hartes Stück Arbeit. Mal sehen wie die Reihenzusammenstellung heute aussieht, nachdem gestern ja alles komplett durcheinander gewirbelt war.

Auf gehts nach Schönheide - scheinen sich ja so einige auf dem Weg zu machen. thumb_up.gif

Eiskämpfer - Viel Erfolg!


--------------------
IN FREUD UND LEID - WIR HABEN EINEN EID - GEMEINSAM SIND WIR STARK!


Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
-Hermann Hesse-



Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren !
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Eishockeyelch
Beitrag 13th October 2013 - 12:20:52
Beitrag #14


Hall-of-Famer
Gruppensymbol

Gruppe: Members
Beiträge: 1.610
Beigetreten: 12-July 04
Wohnort: Liebertwolkwitz
Mitglieds-Nr.: 60



ZITAT(älterer fan @ 13th October 2013 - 12:07:44) *
...
@Elch
Kann das witzige daran nicht erkennen!
Bin ja mal gespannt, wenn uns zb. der Jenka in einen langweiligen Spiel
3 Tore mit herrlichen Sololäufen einschenkt, ob "wir" ihn dann auch feiern.
Natürlich nur weil "wir" seine gute Leistung honorieren.

...


Ich habe nie geschrieben, dass ich die Ivonne wegen Ihrer guten Leistung gefeiert habe. Sondern weil es einfach mal Spaß gemacht ein paar Späße über sie zu machen und gerade während des Spiels sie zu Unsicherheiten zu zwingen. Ich sehe das nicht ganz so kritisch... aber das ist ja nun Ansichtssache. cool.gif

Ex-Spieler wurden und werden weiterhin von uns gefeiert, weil wir nicht vergessen haben, was sie für das Leipziger Eishockey geleistet haben. Wir haben selbst Pavel Richter und Maskarinec gefeiert als sie im Bullenstall gespielt haben. Und ob nun vor oder nach dem Spiel ist gehuppt wie gesprungen.

@ Eisblitz
Da kenn ich noch einen bei Chemnitz der gefeiert werden wird biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Basler2000
Beitrag 13th October 2013 - 12:44:34
Beitrag #15


Reinkarnation des Bösen
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 14.816
Beigetreten: 10-July 04
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 18



Eine kurze Einschätzung zum gestrigen Spiel

ZITAT
Glanzloser 5:2 Arbeitssieg gegen den ELV Tornado Niesky

IceFighters Leipzig im Schongang zum Sieg

Ohne Probleme gewannen die Leipziger Icefighters am heutigen Abend ihr Heimspiel gegen Tornado Niesky mit 5:2 (2:1, 1:0, 2:1). Vor offiziell 1128 Zuschauer in der Dicolor EisArena Taucha konnten die Gäste aus der Lausitz den Messestädtern nur kurzzeitig Paroli bieten. Die etwas überraschende Führung für die Gäste nach fünf Minuten durch Philipp Rädecker drehten die Schützlinge von Mannix Wolf innerhalb von nur 54 Sekunden in ein 2:1, durch Tore von Marvin Miethke und Sören Breiter. Wer danach allerdings ein Torfestival gegen die in allen Belangen unterlegenen Gäste erwartet hatte sah sich getäuscht. Zwar konnte sich Tornado Yvonne Schröder nicht über mangelnde Beschäftigung beschweren, Zählbares sprang dabei aber zunächst nicht heraus. Zu oft suchten die Leipziger zu unplatziert den Abschluss oder spielten den einen Querpass zuviel. Mit einem für die Gäste etwas schmeichelhaften 2:1 für Leipzig ging es dann auch zum 1. Pausentee.
Im Mittelabschnitt ein unverändertes Bild, Niesky mühte sich zwar nach Kräften, aber wirklich in Bedrängnis konnten sie den an diesem Abend sicher agierenden Erik Reukauf im Leipziger Gehäuse mit ihren Aktionen nicht bringen. Im Gegenteil, Leipzig bestimmte mit teilweise angezogener Handbremse das Geschehen. Folgerichtig dann auch Treffer Nummer drei für die Eiskämpfer durch Daniel Rau (in Unterzahl!) in Minute 26. Der Treffer erhitzte allerdings die Gemüter der Gäste, wobei nicht klar erkennbar war, warum die Lausitzer lautstark und wild gestikulierend mit dem Hauptschiedsrichter über das Leipziger Tor diskutierten. Die Gangart auf dem Eis wurde zumindest dann ruppiger. Fouls, statt Torszenen bestimmten nun den Verlauf. Erst als der Referee mit dem Nieskyer David Vatter und dem Leipziger Sebastian Alt zwei Spielern eine zehnminütige Auszeit spendierte, beruhigten sich die Gemüter allmählich wieder. Weitere Tore sollten aber im 2. Drittel nicht mehr fallen.
In der Kabine schien Mannix Wolf dann aber die richtigen Worte gefunden zu haben, um seine Jungs wach zu rütteln. Endlich zeigten sie auch spielerisch wer Herr im Haus ist und drückten die nun müde wirkenden Gäste phasenweise minutenlang ins eigene Drittel. Logische Folge die Treffer vier und fünf durch Florian Eichelkraut und Jedrzej Kasperczyk. Dann allerdings verfielen die Icefighters wieder in das Muster der vorangegangenen 40 Minuten, milde ausgedrückt könnte man es mit niveauarm oder als im "Schongang" bezeichnen. So kam es, dass die Gäste in eigener Überzahl sogar noch etwas Ergbniskosmetik betreiben konnten und auf 5:2 verkürzten. Nun wurde es allerdings auch Mannix Wolf zu bunt. Per Auszeit versammelte er seine Mannen fünf Minuten vor Ende etwas überraschend zu sich. Viel brachten die Worten allerdings nicht, die "Magerkost" hielt bis zur Schlusssirene an.

Am Ende zählen natürlich nur die 3 Punkte, insbesondere wenn man bedenkt, dass Erzrivale Halle zeitgleich bei FASS Berlin mit 4:3 unterlag. Am morgigen Sonntag im Schönheider Wolfsbau müssen die Icefighters aber mindestens eine Schippe drauflegen um als Sieger vom Eis zu gehen.

Tore: 0:1 Philipp Rädecker (Andreas Brill, Sven Becher) 4:02, 1:1 Marvin Miethke (Armin Trautmann, Fabian Hadamik) 4:33, 2:1 Sören Breiter (Daniel Rau, Marvin Miethke) 4:56
3:1 Daniel Rau 4-5SH (Tomas Vrba) 25:51, 4:1 Florian Eichelkraut (Edward Gale, Lars Müller) 42:01, 5:1 Jedrzej Kasperczyk (Damian Martin, Daniel Rau) 45:14, 5:2 Jörg Pohling 5-4PP 51:24, Strafen: IFL 20 + 10 f. Alt - ELV 16 + 10 f. Vatter, Zuschauer: 1128


--------------------
(Klick aufs Bild)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25th June 2018 - 10:48:47